Zur 70. Hauptversammlung des Liederkranzes Weiler konnte der 1. Vorsitzende Rolf Holzwarth zahlreiche Mitglieder im Sängerheim begrüßen.

Er ließ das Vereinsjahr 2019 beginnend mit den 5 Theatervorstellungen, unserer Frühjahrsfeier, sowie des Frosch- und Schneckenfestes nochmals Revue passieren. Einer der Höhepunkte des letzten Jahres war der Auftritt des Chores bei der BUGA in Heilbronn. Mit einem Auftritt aller Julius-Chöre von ca. 140 Sängerinnen und Sängern auf der Sparkassenbühne begeisterten wir unsere Zuhörer im, vor und neben dem Zelt. Des Weiteren informierte er über die neue LED-Beleuchtung im Sängerheim. Ebenfalls wurde die alte Ölheizung gegen eine neue Gas-Brennwertheizung ausgetauscht. Für den Zuschuss von der Gemeinde bedankte er sich im Namen des Liederkranzes Weiler nochmals recht herzlich bei Martin Rösinger (stellvertretend für Herrn Bürgermeister Böhringer) und den Gemeinderäten.

Es folgten die Berichte der Schriftführerin, des Kassiers, der Kassenprüfer, sowie der einzelnen Abteilungsleiter vom Theater, Frauengymnastik und Tanzen.

Nach der Pause wurden die Wahlen von Martin Rösinger durchgeführt. Der Vorsitzende Rolf Holzwarth, die Schriftführerin Ute Kraiß und der Kassier Armin Lutz wurden einstimmig für weitere 2 Jahre gewählt. Der 2. Vorstand Jürgen Kleiner stellte sich nicht mehr zur Wahl. Für ihn wurde Peter Gentner neu ins Amt gewählt. Für Andrea Daub und Horst Steinecke wurden Marion Biedermann und Jürgen Kleiner in den Ausschuss gewählt.

Erna Mehl (langjähriges Ausschuss-Mitglied und aktive Sängerin bis heute; nicht im Bild), Martin Flammer (von 1992 bis 2009 erster Vorstand, danach Ausschuss-Mitglied und aktiver Sänger bis heute), sowie Erich Rudi (Gründungsmitglied 1983 der Faustballabteilung bis zur Auflösung 2018 aktiv) wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Unter Termine/Vorschau stellte Rolf die diesjährige Radausfahrt am 1. Mai vor und gab bereits verschiedene Termine des Chores, sowie die Theatertermine für 2021 bekannt.

Am Schluss bedankte er sich für die tolle Zusammenarbeit bei der Vorstandschaft, sowie innerhalb des Vereines für das Engagement und den Einsatz des vergangenen Jahres 2019.

Der offizielle Teil der 70. Hauptversammlung endete gegen 22.00 Uhr.  (uk)

Menü